Bonas - Mess- und Prüftechnik



BONAS Mess- und Prüftechnik
Bachstraße 4
D – 29683 Bad Fallingbostel

Tel.: 0049 (0)5162-91399
Fax: 0049 (0)5162-91398
E-Mail: vertrieb@bonas-info.de

MT – Magnetpulverprüfung

pruefteilDie Magnetpulverprüfung wird für die Oberflächenrissprüfung an ferromagnetische Werkstücken eingesetzt. Abhängig von der Prüfaufgabe, welche beeinflusst wird von   z.B. der Geometrie, dem Prüfbereich und der Stückzahl, gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Prüfgeräten. Wir möchten Ihnen hier einen Auszug aus unserem Lieferprogramm, vom Handmagneten bis zur Sonderanlage, vorstellen.


Handmagnete

Handmagnete werden für die mobile Rissprüfung eingesetzt. Das Magnetfeld wird mit Spulen erzeugt und über einen Eisenkern auf das zu prüfende Werkstück übertragen. Diese Magnetisierungsart wird Jochmagnetisierung genannt und hat den großen Vorteil, dass kein Strom übertragen wird und somit keine Brandstellen entstehen können.
Es können auch Dauermagnete ohne Stromanschluss eingestzt werden.


PDF Prospekt Handmagnete

Kettenprüfeinrichtung

Rissprüfeinrichtung zur Magnetpulverprüfung von Last- und Anschlagketten. Diese Anlagen eignen sich für den stationären und mobilen Einsatz.
Alternativ sind stärkere Leistungsteile, andere Stromarten wie Halbwellengleichstrom, sowie Behälter mit verschiedenen Durchmessern lieferbar.
Die Prüfung kann auch mit UV – Handleuchten durchgeführt werden.


PDF Prospekt Kettenprüfgerät PDF Prospekt Angebot komplette Kettenprüfeinrichtung

Messen – Prüfen – Kontrollieren

  • Feldstärkemessgeräte
  • Restfeldmessgerät, Magnetoskop
  • Vergleichskörper
  • Bertholdtestkörper
  • ASTM Testkörper
  • ASTM Ketos – Ring
  • Teststreifen


PDF Prospekt Kontrollkörper und Messgeräte

Universal – Rissprüfbank

Die Universal – Rissprüfbänke UF 700 und UF 1000 sind mit zwei Wechselstrom – Magnetisierungskreisen ausgestattet.

  • Stromdurchflutung für die Anzeige von Längsrissen
  • Jochmagnetisierung für die Anzeige von Querrissen
  • Stromkonstantsteuerung mit Effektivwertanzeige
  • Stromflusskontrolle in beiden Magnetisierungskreisen
  • Elektronische Entmagnetisierung in beiden Magnetisierungskreisen
  • automatischer Prüfablauf
  • weitere Optionen auf Anfrage



Micro – Rissprüfbank

Die preisgünstige Lösung zum Prüfen von Kleinteilen mit dem
Komfort einer UNIVERSAL – Prüfbank.

  • 2 Wechselstrom – Kreise für Längs- und Kreismagnetisierung
  • stufenlose Intensitätsregelung für beide Magnetisierungskreise
  • Entmagnetisierung
  • zwei Einspannlängen bis 350 mm oder bis 450 mm
  • viele Optionen wie: automatische Bespülung oder pneumatische Spannung


PDF Prospekt Micro - Flux

Mobile Rissprüfgeräte

Hochstromtrafos werden für die mobile und stationäre Prüfung eingesetzt. Abhängig von der Größe des Prüfteils werden Geräte von 1.000A bis 10.000A eingesetzt. Das Magnetfeld wird durch Selbstdurchflutung, Spulenmagnetisierung oder Hilfsdurchflutung im Werkstück aufgebaut. Durch den Einsatz von Halbwellen und Vollwellengleichstrom können großeBauteile rationell geprüft werden.


PDF Prospekt mobile Hochstromtrafos

Zubehör

Mit Hilfe von Magnetisierungsspulen (Spulenmagnetisierung), sowie Magnetisierungsdornen (Hilfsdurchflutung) können eine Vielzahl von Prüfaufgaben durchgeführt werden.
In Verbindung mit entsprechenden Hochstromtrafos werden z.B. Wellen, Rohre, Kurbelwellen oder Ketten geprüft.



Entmagnetisiergeräte

Die Entmagnetisierungstunnel sind komplett in robustem
Kunststoff eingegossen und für Dauerbetrieb ausgelegt.
Quadratische Spulenöffnungen von
150 x 150 mm bis 550 x 550 mm.
Weitere Optionen wie Transportband oder verstärkte Ausführungen sind auf Anfrage lieferbar.



UV – Leuchten

  • Handleuchten mit integriertem Vorschaltgerät
  • Handleuchten mit externem Vorschaltgerät
  • Handleuchten für 12V, 42V und 230V Netzanschluss
  • stationäre Hochleistungsleuchte
  • Ersatzbirnen und Filtergläser

Weitere Informationen

 



Sonderanlagen

Anlage zum Prüfen von
Zahnkränzen an Zahnrädern
mit einem Ø bis zu 2000 mm
und einem Gewicht bis 10 t.